2013 – Müllers Trennung


 

Alle 10 Jahre nimmt das Bundesamt für Umwelt den Hauskehricht von 33 Schweizer Gemeinden unter die Lupe. Der Abfall wird sortiert, getrennt und registriert. Wieder einmal hat unser eigenständiges Dorf die Nase ganz vorn: Der Auftrag für das Schnüffeln im Güsel von Herrn und Frau Schweizer ist an die Müll-Analysis GmbH mit Sitz(en) in der Lochmühle Gansingen vergeben worden.

 

Von Mai bis September 2013 können Sie im Rahmen unserer Betriebsbesichtigungen live miterleben, was in unserem Land alles entsorgt wird. Unser Betriebsleiter Schrottlieb Ochsner persönlich wird Ihnen Einblick in die Unratdiversität der Müllsäcke gewähren und die Abläufe erläutern.

 

Wettbewerb*

Mit Ihrer Reservation nehmen Sie automatisch an einer Auslosung teil. Der 1. Preis berechtigt dazu, den Betrieb Müll-Analysis GmbH hautnah und mit allen Sinnen zu erleben. Gewinnen Sie mit Ihrer Anmeldung einen unvergesslichen Müllness-Abend mit individueller und intensiver Betreuung durch unsere Spezialisten sowie eine Gratisanalyse Ihres persönlichen Wegwerfverhaltens!

 

*Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Gewinne.

 


 

Die Belegschaft

 

Schrottlieb Ochsner Herbert Merki
Felicitas Grüngut Heidi Schraner
Recyclizia Littering Johanna Erdin
Kaputschka Rostojowa Judith Erdin
Saleté Poubelle Barbara Jezler
Müll Julia Basler
Er Mirjam Erdin
Maximilian Müller Meinrad Bärtschi
Paulette Wach-Meister Agnes Erdin
Betriebsband Daniel Erdin, Mario Bischof
Mitarbeiterschulung Meinrad Bärtschi
Pforte, Administration Heidi Schraner
Betriebstechniker Matthias Schraner, Emanuel Schraner
Corporate Design Judith Erdin
Betriebstechnik, Bau Daniel Erdin, Stefan Schraner
Emanuel Schraner, Matthias Schraner
Betriebskantine Stefan Schraner